Das candidatis Netzwerk besteht aus Stellenportalen, die in Spartenbereichen spezialisiert sind.

Alle Stellenportale des candidatis Netzwerks haben das „Freemium/Premium-Prinzip“ gemeinsam, das Bewerber/Innen in den Mittelpunkt stellt. Dabei besteht bei jedem Portal des candidatis Netzwerks die Gesamtanzahl von Ausschreibungen aus bezahlten (PREMIUM) und unbezahlten (FREEMIUM) Stellenanzeigen. Alle Stellen werden dabei durch den candidatis Crawler verarbeitet, der das freie Internet nach Stellenanzeigen durchsucht, sie kategorisiert, serviciert und aufbereitet.

Darüber hinaus nutzen alle Portale im candidatis Netzwerk intuitive Suchttechniken, die es den UserInnen ermöglichen, schnell und einfach die passende Stellenanzeige zu finden.

Zudem bieten Stellenportale im candidatis Netzwerk auch für ausschreibende Arbeitgeber effiziente Möglichkeiten, Bewerber/Innen anzusprechen.

Dazu gehören

  • vollautomatischer Webseitenabgleich
  • automatische Wartung, Pflege und Aktualisierung der Stelleninserate
  • Layout oder direkte Verlinkung auf den Stellenbereich des Unternehmens
  • Integration des Bewerber/Innen-Managementsystems
  • Social Media Ads
  • Mengen und Zeitprodukte
  • Hochwertiges, persönliches Kundenservice